retrofit system

Retrofit System

Mit dieser Anwendung können IMEON-Lösungen verwendet werden, um Batterien zu einer bestehenden Photovoltaikanlage mit eigenem Solarwechselrichter hinzuzufügen.

Visualisierung der Anwendung des Retrofit-Systems

Integriert in das Betriebssystem IMEON OS. ONE, die Anwendung “Retrofit-System” ist eine echte Innovation, die von IMEON ENERGY entwickelt wurde und für Anwender, die einen IMEON-Hybrid-Wechselrichter besitzen, kostenlos zur Verfügung steht.

Es kann in verschiedenen Fällen sinnvoll sein, einer Photovoltaikanlage ein Speichersystem hinzuzufügen:

Im ersten Fall sollte die Solaranlage ursprünglich Elektrizität in das öffentliche Verteilungsnetz einspeisen (mit dem Ziel, diese Energie an einen Energieversorger zu verkaufen), aber der Kaufvertrag läuft aus. In diesem Fall wird es interessant, die ursprüngliche Anlage leicht zu modifizieren, um die Produktion in das ausgerüstete Gebäude einzuspeisen und Batterien über AC-Kopplung hinzuzufügen, um den Eigenverbrauch und die Autonomie des ausgerüsteten Standorts in Bezug auf das Netz zu erhöhen. Dieses Szenario wird sich in den kommenden Jahren zunehmend durchsetzen, da die Einführung von Einspeisetarifen für Strom aus photovoltaischen Solaranlagen zwischen 2000 und 2008 zu einem massiven Einsatz netzgekoppelter Solarsysteme geführt hat. Nach und nach werden die Verträge für den Verkauf von Energie aus diesen Anlagen auslaufen.

Im zweiten Fall war die Solaranlage ursprünglich für den Eigenverbrauch ohne Speicherung geplant, aber die photovoltaische Energie wurde überdimensioniert, und es wird eine beträchtliche Menge an Solar-kWh mit geringem oder keinem Mehrwert in das Netz eingespeist. In diesem Fall erhöht das Hinzufügen von Batterien den Eigenverbrauch des Standorts und gibt dem Nutzer die Möglichkeit, die Autonomie seines Gebäudes vom öffentlichen Stromversorgungsnetz zu verbessern. Gleichzeitig kann die Amortisationszeit verbessert werden.

In jedem Fall sind die in AC-Kopplung installierten IMEON-Wechselrichter mit allen Marken und Modellen von netzgekoppelten Solarwechselrichtern (netzgekoppelt) kompatibel. Während der Implementierung installieren Sie einfach das mit dem Wechselrichter gelieferte Smart-Meter an der Schalttafel des Gebäudes. Wenn das Smart-Meter erkennt, dass Energie ins Netz geht (Produktion höher als Verbrauch), dann beginnt der IMEON-Wechselrichter mit dem Laden der Batterien (um den Überschuss aufzuladen, anstatt ihn ins Netz einzuspeisen). Wenn das Smart-Meter erkennt, dass Strom aus dem Netz bezogen wird (Verbrauch höher als Produktion), dann beginnt der IMEON Hybrid-Wechselrichter, Energie aus dem Solarsystem oder den Batterien zu liefern, um den Verbrauch aus dem Netz zu vermeiden.

Wichtig ist, dass die Verwendung eines IMEON-Wechselrichters zum Hinzufügen von Batterien zu seiner Solaranlage sicherstellt, dass die Stromversorgung im Falle eines Ausfalls des öffentlichen Netzes (über den AC-Backup-Anschluss des IMEON-Wechselrichters) verfügbar bleibt.

Viel mehr als ein einfacher Hersteller von Solar-Hybrid-Wechselrichtern, entwickelt IMEON ENERGY ständig neue Anwendungen und arbeitet an Themen im Zusammenhang mit künstlicher Intelligenz, um die Leistung seiner Lösungen und die Zufriedenheit der Nutzer von IMEON-Hybrid-Wechselrichtern zu verbessern.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über unsere Bewerbungen.